Flüchtlingspaten 2017-10-02T10:57:44+00:00

Paten für jugendliche Flüchtlinge

Paten für jugendliche FlüchtlingeAM_Foerderungs_Logo_RGB (2)

Jugendliche Flüchtlinge, die ihr Heimatland verlassen haben und seit kurzem in Köln leben, stehen vor vielen neuen Herausforderungen. Sie müssen eine neue Sprache lernen, sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden, eine neue Schule besuchen und vieles mehr. In dieser schwierigen Phase können die jugendlichen Flüchtlinge im Alter von 14 bis 20 Jahren Unterstützung gut gebrauchen.

Die Patinnen und Paten stehen den Jugendlichen in einer 1:1-Beziehung zur Seite , um ihnen einen leichteren Start in ein fremdes Schul- oder Ausbildungssystem zu ermöglichen. Dabei soll den Jugendlichen die Zuversicht vermittelt werden, eine persönliche und berufliche Zukunftsperspektive entwickeln zu können.

So entsteht ein Gewinn für beide Seiten; die jugendlichen Flüchtlinge erhalten über einen längeren Zeitraum verlässliche Unterstützung durch einen persönlichen Ansprechpartner, die älteren Patinnen und Paten, die sich nach ihrer Berufs- und Familienphase engagieren, nutzen ihre Lebenserfahrung und übernehmen eine sinnvolle Aufgabe. Darüber hinaus leisten Patinnen und Paten einen wertvollen Beitrag zur Integration und gesellschaftlichen Teilhabe junger Menschen.

 

Ansprechpartnerin

Işıl Yıldırım
0221/995 998-12

e-mail

Flyer: Paten für jugendliche Flüchtlinge

Werden Sie Pate für jugendliche Flüchtlinge

Ihr Engagement als Patin oder Pate

Sie unterstützen die Jugendlichen

  • beim Spracherwerb,
  • in schulischen Belangen und bei der Orientierung im neuen Schulsystem,
  • dabei, sich in der noch fremden Umgebung zurechtzufinden,
  • in behördlichen Angelegenheiten und begleiten sie zu Terminen,
  • dabei, eine Zukunftsperspektive zu entwicklen,
  • ihre persönlichen Stärken (wieder) zu entdecken und zu entfalten.

Durch Ihre regelmäßigen Treffen werden Sie Wegbegleiterin oder Wegbegleiter für die persönliche und schulische Entwicklung der geflüchteten Jugendlichen.

Ceno unterstützt Sie

Ceno bietet ein umfangreiches Qualifizierungs- und Begleitprogramm für die Patenschaft an. Darüber hinaus begleiten wir Sie fachlich durch monatlichen Erfahrungsaustausch, Einzelgespräche und Supervision.

Auch für die Jugendlichen hält Ceno ein Angebot bereit, das sie auf die Patenschaft vorbereitet und sie während der Patenschaft begleitet.

Sind Sie interessiert? Haben Sie weitere Fragen? Wir laden Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch ein – Sie können sich jederzeit bei uns melden. 

 

Ansprechpartnerin

Işıl Yıldırım
02 21/995 998-12

e-mail

Flyer Flüchtlingspaten

Das Projekt wird gefördert von der Aktion Mensch – Logo!!!

Text in Bearbeitung

News

Ceno wünscht wunderbare Weihnachten

Bürgerschaftliches Engagement zeichnet eine bunte und demokratische Gesellschaft aus. Mit dem Engagement als Patin und Pate, für Menschen im Stadtteil oder als Förderer haben viele Kölnerinnen und Kölner Haltung gezeigt und einen wertvollen Beitrag zum großen Ganzen geleistet. Dafür sind wir allen Engagierten sehr dankbar! …

18. Dezember 2017|